Prof. Drosten schlägt also ein Kontakttagebuch vor.

Prof. Drosten schlägt also ein Kontakttagebuch vor.
Bei mir liest sich das dann so: Mittwoch, 10.34 Uhr, Kasse 3 bei Edeka.
Samstag 10 Uhr, Wanderweg 4 im Altmühltal.
Montag, 8 Uhr, Zahnarzt Dr. L.
Wie sollen das Berufstätige machen, die nicht im Homeoffice sind?